Überspringen zu Hauptinhalten

Kinder

Reisen als Minderjähriger

(I) Begleitete Minderjährige

1. Transportbedingungen

Minderjährige, die am Tag des Fluges älter als zwei Jahre, aber jünger als zwölf Jahre sind, müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Tickets für die minderjährige Person und die erwachsene Begleitperson müssen dieselbe Tarifklasse haben. Air China definiert Erwachsene als vollständig mündige Personen im Alter von mindestens 18 Jahren. Wenn Minderjährige ein Ticket für eine gesonderte Tarifklasse erwerben, muss der Service für unbegleitete Minderjährige beantragt werden.



2. Geltende Tarife

Die Preise von Kindertickets für Minderjährige betragen auf Inlandsstrecken in China 50 % des normalen Ticketpreises für Erwachsene auf demselben Flug, oder es gelten andere Ticketpreise mit anderen Rabatten. Die Festlegung der Ticketpreise für internationale und regionale Flüge erfolgt gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen.



3. Passagierkontingente

Die Höchstzahl an Kindern, die ein Erwachsener begleiten kann: Entweder drei Minderjährige unter fünf Jahren, oder ein Kleinkind und zwei Minderjährige unter fünf Jahren, oder ein Minderjähriger mit körperlichen/geistigen Beeinträchtigungen.



4. Freigepäck

Minderjährige mit Kindertickets, die zu einem bestimmten Tarif erworben wurden, haben Anspruch auf das für diese Tarifklasse vorgesehene Freigepäck.



5. Sitzplatzvergabe

Wir empfehlen unseren Passagieren, die Tickets im Voraus zu buchen und über die offizielle Website bzw. App von Air China einzuchecken. Alternativ sollten sie sich am Tag des Flugs so früh wie möglich zum Flughafen begeben, damit die minderjährige Person und die Begleitperson zusammen sitzen können. Wenn Passagiere nicht die Möglichkeit haben, selbst benachbarte Sitzplätze auszuwählen, bemühen wir uns nach Kräften, ihnen benachbarte Sitzplätze anzubieten. Dies können wir jedoch nicht garantieren, da die Anzahl der benachbarten Sitzplätze begrenzt ist.



(II) Unbegleitete Minderjährige

1. Transportbedingungen

Minderjährige, die am Tag des Fluges über fünf, aber unter zwölf Jahre alt sind und alleine reisen, haben Anrecht auf den Service für unbegleitete Minderjährige von Air China. Air China gestattet unbegleiteten Minderjährigen die Reise nur, wenn sie den Service für unbegleitete Minderjährige vollständig durchlaufen haben.

Aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen genehmigt Air China keine Anfragen für unbegleitete Minderjährige, die am Tag des Flugs unter fünf Jahre alt sind, oder für gehörlose/blinde Minderjährige, die am Tag des Fluges unter 16 Jahre alt sind.

Unbegleitete Minderjährige über zwölf und unter 18 Jahren ohne gesundheitliche Einschränkungen sowie gehörlose/blinde Passagiere über 16, aber unter 18 Jahren, die alleine reisen, können selbst den Service für unbegleitete Minderjährige beantragen.

Der Service für unbegleitete Minderjährige wird auf Flügen angeboten, die von Air China durchgeführt werden und eine Flugnummer von Air China haben. Dies betrifft Direkt- (Inland, International, Regional) und Umsteigeflüge (Umstieg in Peking, Chengdu oder Shanghai Pudong). Air China bietet den Service für unbegleitete Minderjährige derzeit leider nicht auf Interline-Flügen an, die von Air China und anderen Fluggesellschaften gemeinsam durchgeführt werden.



2. Einzelheiten zum Service

Wenn der Service für unbegleitete Minderjährige erfolgreich beantragt wurde, stellt Air China unbegleiteten Minderjährigen eine Dokumententasche für ihre Reisedokumente, Bordkarten usw. zur Verfügung. Minderjährige müssen das gültige Reisedokument mitführen, das beim Kauf ihres Tickets und bei der Beantragung des Services für unbegleitete Minderjährige verwendet wurde. Diese Dokumente können bequem in der zur Verfügung gestellten Dokumententasche aufbewahrt werden.

Am Flughafen unterstützt ein eigenes Serviceteam von Air China die unbegleiteten Minderjährigen bei jedem Schritt des Boardings, unter anderem beim Check-in, bei der Zollkontrolle, bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen und bei der Gepäckaufgabe. Das Serviceteam am Flughafen betreut unbegleitete Minderjährige, während sie auf den Flug warten, und sorgt dafür, dass alle benötigten Dokumente und Voucher sicher aufbewahrt werden. Nach dem Boarding überantwortet das Serviceteam am Flughafen dem Kabinenpersonal die betreffenden Dokumente und die Betreuung des unbegleiteten Minderjährigen. Das Kabinenpersonal betreut unbegleitete Minderjährige während des Flugs und sorgt dafür, dass sie eine angenehme Reise haben. Wenn sich ein geplanter Flug verspätet, informiert Air China die Eltern und stellt einen Mitarbeiter ab, der das Kind während der Wartezeit betreut. Wenn ein geplanter Flug storniert wird, informiert Air China die Eltern zeitnah, dass sie ihr Kind vom Flughafen abholen müssen. Nach der Ankunft nimmt das Serviceteam von Air China am Zielflughafen den unbegleiteten Minderjährigen in Empfang. Das Serviceteam am Flughafen organisiert dann schnell und zuverlässig die Abholung des Minderjährigen und überprüft vor der Abholung die Personalien der abholenden Person.



3. Geltende Tarife

Für unbegleitete Minderjährige ist neben dem Ticketpreis auch eine Servicegebühr zu zahlen. Für Minderjährige über fünf und unter zwölf Jahren kosten Kindertickets auf Inlandsstrecken in China 50 % des Standardpreises für denselben Flug. Für andere Tickets sind gelten andere Rabatte. Die Festlegung der Ticketpreise für internationale und regionale Flüge erfolgt gemäß den geltenden Nutzungsbedingungen. Der Ticketpreis für Passagiere im Alter von zwölf Jahren oder älter entspricht dem Erwachsenentarif. Die Servicegebühren für unbegleitete Minderjährige hängen von der jeweiligen Flugstrecke ab. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 95583.



4. Anfragefristen

A. Direktvertrieb von Air China und autorisierte Verkaufsstellen: Für Inlandsstrecken in China (ausgenommen: Hongkong, China; Macau, China; Taiwan (China) sind Anfragen für unbegleitete Minderjährige bis spätestens 15:00 Uhr (einschließlich) am Tag vor dem geplanten Abflug einzureichen. Für internationale Strecken und Strecken mit Abflug oder Ankunft in Hongkong (China), Macau (China) oder Taiwan (China) sind Anfragen bis 48 Stunden (einschließlich) vor dem geplanten Abflug einzureichen.

B. Offizielle Website oder App von Air China: Anfragen für unbegleitete Minderjährige sind 48 Stunden (einschließlich Abflugdatum, CST) vor dem geplanten Abflug einzureichen.

Passagiere, die diesen Service in Anspruch nehmen müssen, können ihre Serviceanfrage an eine der Verkaufsstellen für den Direktvertrieb von Air China richten.



5. Passagierkontingente

Da Air China für alle unbegleiteten Minderjährigen die Verantwortung trägt, für sie besondere Serviceleistungen erbringt und sie betreuen muss, um während der gesamten Reise ihre Sicherheit zu gewährleisten, ist nur eine bestimmte Anzahl von jüngeren unbegleiteten Minderjährigen pro Flug zulässig. Air China erlaubt pro Flug höchstens fünf unbegleitete Minderjährige über fünf und unter acht Jahren.