Überspringen zu Hauptinhalten

Pregnant Passengers

Schwangere Passagiere

Schwangere zu Beginn der Schwangerschaft sollten den geringeren Luftsauerstoffgehalt in großen Höhen berücksichtigen und keine schweren Gegenstände heben. Wir empfehlen, vor dem Reiseantritt einen Arzt zu konsultieren. Während des Flugs sollten Schwangere ihren Sicherheitsgurt über den Oberschenkeln anlegen.

Für schwangere Passagiere besteht beim Fliegen ein gewisses Risiko. Auch schwangere Passagiere, die reisefähig sind, müssen unter Umständen bestimmte Dokumente unterzeichnen, beispielsweise das Informationsblatt zu Risiken. Wir wissen die Mitwirkung unserer Passagiere in diesen Angelegenheiten zu schätzen.

Vor Beendigung der 32. Schwangerschaftswoche gelten schwangere Passagiere als normale Passagiere, es sei denn, ein Arzt hat bescheinigt, dass sie nicht reisefähig sind. Um die Sicherheit von schwangeren Passagieren während der Reise zu gewährleisten, müssen Passagiere nach Beendigung der 32., aber vor Beendigung der 35. Schwangerschaftswoche zum Einchecken eine gültige ärztliche Bescheinigung über die Dauer der Schwangerschaft vorlegen. Diese Bescheinigung muss von einem Frauenarzt oder einer medizinischen Einrichtung mit mindestens bezirksweiter Zuständigkeit ausgestellt worden sein. Die Bescheinigung muss innerhalb von 30 Tagen vor dem geplanten Abflug ausgestellt worden sein und wird beim Check-in durch die Mitarbeiter von Air China geprüft.

Aus Sicherheitsgründen kann Air China schwangeren Passagieren, die in eine der unten aufgeführten Kategorien fallen, die Reise nicht gestatten. In solchen Fällen empfehlen wir Ihnen, eine andere Art der Beförderung zu wählen.

(1) Passagiere, deren Schwangerschaft bereits mehr als 35 Wochen dauert.

(2) Passagiere mit einem voraussichtlichen Entbindungstermin innerhalb der nächsten vier Wochen.

(3) Passagiere, bei denen die Entbindung in Kürze bevorsteht und kein Nachweis über einen voraussichtlichen Entbindungstermin vorliegt, bei denen eine Mehrlingsschwangerschaft vorliegt oder bei denen Geburtskomplikationen zu erwarten sind.

(4) Passagiere, die innerhalb von sieben Tagen vor dem geplanten Abflug entbunden haben.